Akademie der Landschaft   A   Kulturerbe der Landschaft


HOME
   |    THEMEN    |     BÜCHER    |    PROJEKTE    |    ÜBER UNS    |    KONTAKT    |    NEWSLETTER     |    REISEN

 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Home
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Themen
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Reisen
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Projekte
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Bücher
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) über uns
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Kurt Derungs
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Impressum
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Newsletter
 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Kontakt
                                       





Projektentwicklung und Beratung   > Mondhörner

 


   

Mondhörner. Rätselhafte Kultobjekte der Bronzezeit

Nationale Wanderausstellung von 2020 bis 2022
   

Eine Projektidee der Akademie der Landschaft in Zusammenarbeit mit fünf Schweizer Museen
   

 

Ausgrabungen bringen immer wieder faszinierende Tonobjekte zu Tage: sogenannte Mondhörner. Seit über 160 Jahren zerbricht sich die Archäologie den Kopf über Sinn und Zweck dieser geheimnisvollen Kultgegenstände aus der Spätbronzezeit. Diese Ausstellung präsentiert erstmals eine Zusammenstellung von Originalfunden aus der ganzen Schweiz und führt in die Vielfalt der mysteriösen Mondhörner ein. Willkommen zu einem ungelösten Rätsel der Urgeschichte.

 

 

Veranstaltungskalender

 

Ausstellungen

9. August – 22. November 2020
Museum.BL, Liestal
Museum Baselland

5. Dezember 2020 – 7. März 2021
Museum für Archäologie Thurgau, Frauenfeld

25. März – 4. Juli 2021 
Museum Burghalde, Lenzburg

1. August – 24. Oktober 2021
Museum für Urgeschichte(n), Zug

3. Dezember 2021 – 12. Juni 2022
Neues Museum Biel, Biel
 

> AUSSTELLUNGS-INFORMATION (PDF)

 

Führungen und Exkursionen

Führung im Museum.BL in Liestal und am Münsterplatz von Basel
Mondhörner. Rätselhafte Kultobjekte der Bronzezeit

Die etwa 3000 Jahre alten Mondhörner sind eines der grossen Geheimnisse der Archäologie. Ebenso mysteriös sind ihre kunstvollen Verzierungen und die beeindruckenden Symbole. In der einzigartigen Ausstellung entdecken wir Originalfunde aus der ganzen Schweiz. Zudem wird der kulturgeschichtliche Zusammenhang der Mondhörner erklärt, der von Mitteleuropa bis zu den Mittelmeerkulturen reicht. Nach dem Museumsbesuch in Liestal begeben wir uns in die Altstadt von Basel, wo wir an einem spannenden Fundort dem Geheimnis der Mondhörner weiter nachgehen. 

Ort und Zeit:
Museum.BL
Zeughausplatz 28, CH-4410 Liestal

Samstag, 21. November 2020, von 13.30 – 17.30 Uhr
Honorar: EUR 65.00 / CHF 75.00 
Führung: Dr. Kurt Derungs, Kulturanthropologe
Organisation/Anmeldung: Bitte sich bei der Akademie der Landschaft anzumelden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

THEMEN    |     BÜCHER    |    PROJEKTE    |    KONTAKT    |    NEWSLETTER     |    REISEN